3 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Ein Krustenzauber Gusseisen Brotbackbacktopf steht vor einem Krustenzauber Gärkörbchen sowie zwei Krustenzauber Rezeptkarten
Ausverkauft
Ein Krustenzauber Gusseisentopf der ein knuspriges Brot hält. Im Hintergrund sieht man das umfangreiche Krustenzauber Starter Booklet und das Krustenzauber Gärkörbchen.
Ausverkauft
Ein Krustenzauber Gusseisentopf der ein knuspriges Brot hält. Im Hintergrund sieht man das umfangreiche Krustenzauber Starter Booklet und das Krustenzauber Gärkörbchen.

Krustenzauber hat den richtigen

Brotbacktopf für jeden

Bedarf & Nutzung

Überlege dir, welche Art von Brot oder Gericht du am häufigsten und liebsten zubereiten möchtest. Ein Krustenzauber Brotbacktopf eignet sich hervorragend für Brot und Eintöpfe, während ein Gusseisen Bräter für verschiedene Fleischgerichte perfekt ist, obwohl dieser natürlich auch für eine herrliche Brotkruste sorgen wird. Emaille Töpfe sind vielseitig einsetzbar und wiegen weniger.

Die richtige Größe

Stelle sicher, dass der Krustenzauber Gusseisen Topf groß genug ist, um deine Bedürfnisse zu decken. Hier kommt es darauf an, ob du vor allem kleine Laibe Brot und Bratgerichte zubereiten willst oder doch lieber ganze Bäcker-Brote und massige Krustenbraten.
Tipp: für ein klassisches 1kg Laib Brot eignen sich am besten die Krustenzauber Gusseisen Brotbacktöpfe mit Fassungsvermögen zwischen 3.5L und 4.5L.

Pflege & Handhabung

Sowohl Gusseisen als auch Emaille Brotbacktöpfe werden dich an Top-Back-Ergebnisse führen, jedoch gibt es ein paar Unterschiede in der Handhabung beider Topf-Arten.
Am auffälligsten ist der Gewichts-Unterschied, ein 6L Bräter aus Gusseisen wird sich bei der Nutzung grundlegend anders anfühlen als ein Emaille-Brotbacktopf in der klassischen 4,7L Größe.

Langlebiges Material

Gusseisen ist bekannt für seine Wärmeleitfähigkeit und eine gleichmäßige Hitzeverteilung, dies sorgt für einheitliche Brotkrusten und ein weiches Inneres, während Emaille-Brotbacktöpfe leicht zu reinigen und vielfältiger einsetzbar sind. Ein weiterer Unterschied zwischen den Emaille Brotbacktöpfen und den Gusseisen-Modellen ist das sogenannte "Einbrennen", eine kurze Pflegemaßnahme vor dem erstmaligen Nutzen des Topfes, die für Gusseisentöpfe ein absolutes Muss ist.